PROVISIONSFREIE Altbauwohnung mitten in 1090 Wien

  • Bilder
  • Kartenansicht

Mehr Informationen?
Unverbindlich anfragen!
Es betreut Sie:

Frau Franziska RAJIC
Tel:
Mobil: +43 664 80 170 370

Anfrage

  • Eckdaten und Kosten
  • Beschreibung

Eckdaten

Objektgruppe: Wohnung
Landescode: A
PLZ: 1090
Ort: Wien
Straße: Spitalgasse
Wohnfläche: ca. 98,09 m²
Zimmer: 3
Bäder: 1
WC: 1
Heizung: Fernwärme
Weiteres: Lift, Keller
beziehbar ab: ab sofort
Engergieausweis: Klasse B, HWB: 47,00 kwh/m²a
Obj.Nr.: 10503305

Kosten

Gesamtmiete (Brutto): 1.172,21
Hauptmietzins (Netto): 676,82
Betriebskosten (Netto): 240,32
Heizkosten (Netto): 51,99
Moebelmiete (Netto): 50,00
Warmwasser (Netto): 24,52
SAT-Entgelt (Netto): 15,00
Sonstige Kosten: 1,00
USt: 112,56

Einmalige Ausgaben

Kaution1: 3.516,63
Einmalige Abwicklungskosten3
Vertragsvergebührung4

1) Die Kaution liegt zwischen dem Drei- und Sechsfachen der Bruttomonatsmiete (Entscheidung des Eigentümers) inkl. aller Mietbestandteile.
2) Die anfallende Provision bei unbefristeten Verträgen bzw. Verträgen, die länger als auf drei Jahre befristet sind, ergibt sich aus : 2 x (Nettohauptmietzins + Nettobetriebskosten + Nettomöbelmiete (sofern in Miete enthalten) + Nettokosten für SAT-TV (sofern in Miete enthalten)) + USt. Kosten für Heizung und Warmwasser (sofern in der Miete enthalten) werden für die Provisionsberechnung NICHT herangezogen. Bei befristeten Verträgen, die auf genau drei Jahre oder kürzer abgeschlossen werden, wird jeweils eine Bruttomonatsmiete (Berechnung s.o.) verrechnet.
3) Die einmaligen Abwicklungskosten betragen derzeit je nach Art des Hauses und abhängig von der jeweiligen Hausverwaltung zwischen ca. € 119,00 und € 265,00 brutto. Sie werden bei Erstellung eines Mietanbots jedem Kunden in genauer Höhe bekannt gegeben. Wir halten ausdrücklich fest, dass diese Kosten NICHT vom Makler verrechnet werden.
4) Vergebührung des Mietvertrages (§ 33 TP 5 GebG): Wohnraummietverträge, (abgeschlossen nach dem 10.11.2017), sind generell von der Vergebührung (gem. § 33 TP 5 GebG) befreit. Unter „Wohnräumen“ sind Gebäude oder Gebäudeteile zu verstehen, die überwiegend Wohnzwecken dienen, einschließlich sonstiger selbständiger Räume und anderer Teile der Liegenschaft (wie Keller und Dachbodenräume, Abstellplätze und Hausgärten, die typischerweise Wohnräumen zugeordnet sind). Für Urkunden über den Abschluss von Bestandverträgen über Räumlichkeiten, die zu anderen als Wohnzwecken gemietet werden (Geschäftsräume, neutrale Objekte), ist eine Vergebührung in Höhe von 1 % des auf die Vertragsdauer entfallenden Bruttomietzinses (inkl. USt.), höchstens das 18-fache des Jahreswertes, bei unbestimmter Vertragsdauer 1 % des dreifachen Jahreswertes, zu entrichten.
Die Vergebührung entfällt bei Wohnungen ohne Bürgschaft laut Bundesgesetzblatt, gültig ab 11.11.2017. Berechnung bei Bürgschaften (einfache Berechnung, wie oben angeführt).

Diese exklusive Wohnung in sehr gefragter, innerstädtischer Wohnlage in im 9. Wiener Gemeindebezirk unweit der U 6 Alser Strasse im sogenannten Akademikerviertel wartet nur auf SIE!

Diese erstklassige Wohnung ist ein unbefristeter sanierter Erstbezug!

Die Wohnung besteht aus:
*) einem Vorraum
*) einer Küche
*) zwei Schlafzimmer
*) einem Wohnzimmer
*) sowie einem Bad und einer Toilette

Die Vermittlungsprovison wird vom Vermieter übernommen!

Ausstattung:
Wohnung: hochwertige Parkettböden, Fliesen, Gegensprechanlage, Kellerabteil, Raumhöhe 2,70m, 3-fach Verglasung der Fenster,
Haus: Barrierefrei, Lift, Kinderwagen-/Fahrradabstellraum

Die in der Kostenaufstellung angegebenen Heizkosten stammen aus der Abrechnung der letzten Heizperiode, zwischenzeitlich ist der Anschluss an das Wiener Fernwärmenetz erfolgt. Aus diesem Grund und auch aufgrund des Einbaus der hochwertigen Wärmeschutzfenster ist eine deutliche Einsparung bei den Heizkosten zu erwarten.

Infrastruktur:
Durch die hervorragende Anbindung an das Wiener Verkehrsnetz und die zentrale Lage der Liegenschaft erreicht man in kurzer Zeit sowohl die Wiener Innenstadt, welche zum Flanieren, Shoppen und kulinarischen Genießen einlädt.

Aber auch vor Ihrer Haustür bieten sich hervorragende Einkaufsmöglichkeiten: In der nahe gelegenen Alser Strasse und Währinger Strasse sowie den zahlreichen saisonorientierten Märkten im nahen Umfeld findet man nicht nur alle für die Nahversorgung notwendigen Einkaufsmöglichkeiten, sondern auch eine Vielzahl an Fachgeschäften, Boutiquen und Restaurants., ebenfalls in fussläufiger Nähe können Sie aus dem umfangreichen Angebot der Markthalle bei der Alserbachstrasse und auch dem Angebot beim Franz-Josefs-Bahnhof (der übrigens auch sonntags geöffnet hat) wählen.

Ihre kulinarischen Wünsche werden durch das vielfältige Lokalangebot des 9., 1. und 2. sowie des 19. Bezirkes erfüllt.

Zahlreiche öffentliche Einrichtungen wie Schulen, Kindergärten, Bezirksämter, Post und Banken runden das ideale Infrastrukturangebot ab.

Verkehrsanbindung
:
U-Bahn: U 6 Alserstrasse
Straßenbahn: 5, 33,37,38,40,41,42,43,44,
Schnellbahn: R 40, R 42, S40
Autobus: 13 A

Mit dem Auto haben Sie über die Donaulände schnellen Anschluss an die großen Ausfallstrassen zu den Autobahnen A 22/A 21/A 23, A 2/S 1, A 4 sowie die A 1 oder aber auch in die nördlichen Richtungen (Richtung Stockerau/ Korneuburg, Klosterneuburg).

Ebenso ist aber die Wiener Innenstadt sowohl zu Fuß als auch mit dem Auto in nur ein paar Minuten schnell zu erreichen.

An Nebenkosten fallen neben der Kaution in Höhe von drei Bruttomonatsmieten noch folgende Positionen einmalig an:
* Vertragserrichtungskosten