UNBEFRISTETE 2 ZIMMER im DACHGESCHOSS nah zum NASCHMARKT und U4

  • Bilder
  • Kartenansicht

Mehr Informationen?
Unverbindlich anfragen!
Es betreut Sie:

Herr Albion Emini
Tel:
Mobil: +43 664 841 20 60

Anfrage

  • Eckdaten und Kosten
  • Beschreibung

Eckdaten

Objektgruppe: Wohnung
Landescode: A
PLZ: 1050
Ort: Wien
Straße: Viktor-Christ-Gasse
Hausnummer von: 20
Stockwerk: DG
Top: 25
Wohnfläche: ca. 51,42 m²
Zimmer: 2
Bäder: 1
WC: 1
Heizung: Fernwärme
Weiteres: Lift, Keller
Anschlüsse: Kanal, Strom, Wasser, Telefon, TV, Fernwärme, SAT
beziehbar ab: ab sofort
Engergieausweis: Klasse B, HWB: 37,60 kwh/m²a
Obj.Nr.: 10506151

Kosten

Gesamtmiete (Brutto): 835,36
Hauptmietzins (Netto): 540,00
Betriebskosten (Netto): 135,24
Moebelmiete (Netto): 56,00
SAT-Entgelt (Netto): 25,00
Sonstige Kosten: 1,00
USt: 78,12

Einmalige Ausgaben

Kaution1: 3.341,44
Provision (Netto)2: 1.514,48
Einmalige Abwicklungskosten3
Vertragsvergebührung4

1) Die Kaution liegt zwischen dem Drei- und Sechsfachen der Bruttomonatsmiete (Entscheidung des Eigentümers) inkl. aller Mietbestandteile.
2) Die anfallende Provision bei unbefristeten Verträgen bzw. Verträgen, die länger als auf drei Jahre befristet sind, ergibt sich aus : 2 x (Nettohauptmietzins + Nettobetriebskosten + Nettomöbelmiete (sofern in Miete enthalten) + Nettokosten für SAT-TV (sofern in Miete enthalten)) + USt. Kosten für Heizung und Warmwasser (sofern in der Miete enthalten) werden für die Provisionsberechnung NICHT herangezogen. Bei befristeten Verträgen, die auf genau drei Jahre oder kürzer abgeschlossen werden, wird jeweils eine Bruttomonatsmiete (Berechnung s.o.) verrechnet.
3) Die einmaligen Abwicklungskosten betragen derzeit je nach Art des Hauses und abhängig von der jeweiligen Hausverwaltung zwischen ca. € 119,00 und € 265,00 brutto. Sie werden bei Erstellung eines Mietanbots jedem Kunden in genauer Höhe bekannt gegeben. Wir halten ausdrücklich fest, dass diese Kosten NICHT vom Makler verrechnet werden.
4) Vergebührung des Mietvertrages (§ 33 TP 5 GebG): Wohnraummietverträge, (abgeschlossen nach dem 10.11.2017), sind generell von der Vergebührung (gem. § 33 TP 5 GebG) befreit. Unter „Wohnräumen“ sind Gebäude oder Gebäudeteile zu verstehen, die überwiegend Wohnzwecken dienen, einschließlich sonstiger selbständiger Räume und anderer Teile der Liegenschaft (wie Keller und Dachbodenräume, Abstellplätze und Hausgärten, die typischerweise Wohnräumen zugeordnet sind). Für Urkunden über den Abschluss von Bestandverträgen über Räumlichkeiten, die zu anderen als Wohnzwecken gemietet werden (Geschäftsräume, neutrale Objekte), ist eine Vergebührung in Höhe von 1 % des auf die Vertragsdauer entfallenden Bruttomietzinses (inkl. USt.), höchstens das 18-fache des Jahreswertes, bei unbestimmter Vertragsdauer 1 % des dreifachen Jahreswertes, zu entrichten.
Die Vergebührung entfällt bei Wohnungen ohne Bürgschaft laut Bundesgesetzblatt, gültig ab 11.11.2017. Berechnung bei Bürgschaften (einfache Berechnung, wie oben angeführt).

Wir bieten Ihnen eine unbefristete zwei Zimmer-Mietwohnung im 5. Bezirk in einem sanierten Altbau!

Da das Haus noch gefördert ist, genießen Sie bis Ende August 2020 (Ablauf der Förderung) eine vergünstigte Miete, Sie ersparen sich daher knapp 210,00 € im Monat. Die Bruttomiete bis August 2020 beträgt 625,99 €, ab September 2020 beträgt die Bruttomiete 835,36 €.

Mietbeginn & Befristung: ab sofort / unbefristet

Die Wohnung besteht aus:
*) einem Vorraum
*) einer Toilette
*) einem Badezimmer inkl. Wanne und Waschtrockenautomat
*) einem Wohnzimmer
*) einer Küche inkl. aller Elektrogeräte
*) sowie einem Schlafzimmer

Ausstattung:
Wohnung: Holz-Alu-Fenster, Parkettböden, Fliesen, Kellerabteil;
Haus: Gegensprechanlage, Lift, Kinderwagen-/Fahrradabstellraum

Die Infrastruktur:
Der wunderschöne, moderne Neubau befindet sich in unmittelbarer Nähe des herrlichen Naschmarktes.

Sowohl die fußläufig erreichbare Reinprechtsdorfer Strasse, als auch die Margareten- und die fast so nahe Wiedner Haupt- und die Gumpendorfer Strasse bieten mit ihren umfangreichen Warenangeboten herrliche Einkaufsmöglichkeiten.

Für schnelle Versorgungseinkäufe können Sie ausser dem Naschmarkt viele unweit gelegene Supermärkte nutzen.

Kulinarisch gesehen bietet Ihnen die schier unerschöpfliche Lokalszene des vierten, fünften,sechsten und siebenten Bezirks alles, was das Herz begehrt!

Kultur können Sie einerseits im nächstgelegenen Theater an der Wien (Wiens jüngstes Opernhaus) als auch der Wiener Staatsoper, allen Bühnen der Wiener Innenstadt, aber auch den vielen Kleinbühnen im nahen Umkreis geniessen.

Auch die unweit gelegenen Museen im historischen Stadtkern Wiens aber auch das Schloss Schönbrunn mit seinen vielen kulturellen Angeboten von der Schlossbesichtigung bis zu den Sommerkonzerten sind schnell erreichbar.

Im Schlosspark Schönbrunn können Sie auch sportlichen Bedürfnissen wie z. B. Laufen nachgehen oder aber auch einfach Erholung tanken.

Verkehrsanbindung:
U 4 (Pilgramgasse), 59 A, 13 A, 14 A

Mit dem Auto haben Sie hervorragende Anbindungen an die Autobahnen A1, A2, A21, S1, ebenso sind Sie aber mit dem PKW in ein paar Minuten in der Wiener Innenstadt oder zum Einkaufen in der schnell erreichbaren Shopping City Süd.

Der direkte Anschluss an das umfangreiche Wiener Radwegenetz ist ebenfalls gegeben.

Wir weisen darauf hin, dass je nach Eigentümer eine Kaution bis zu 6 Bruttomonatsmieten verlangt werden kann!!!

Neben der Kaution fallen an Nebenkosten noch folgende einmalige Positionen an:
* die einmaligen Vertragserrichtungskosten/Abwicklungskosten
* 2 Bruttomonatsmieten Provision zuzügl. 20 % Ust.